Fanpost

MaBU schickte dem Monstrum ein Gedicht (oder ein Lied?), das ich an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte:

Monster Monster Monsterblues
Monster haben Krallen, keinen Fuß
Monster kennen heißt Genuss
weil man Monster mögen muss.
Monster leben gern am Fluss
und geben sich zur Nacht nen Kuss.
Weil ein Monster das so machen muss.
Monster Monster Monsterblues

2 Gedanken zu „Fanpost“

  1. ja, verdruss.
    ohne stuss.
    manchmal ist eben schluss
    mit lus
    tig.

    aber wunder gibt es immer wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.